Peters 50. Geburtstag

Der 50. soll ja meistens was Besonderes sein. Freunde, Familienmitglieder, auch die die man sonst nur noch auf Beerdigungen sieht, ArbeitskollegInnen, alle werden dazu eingeladen.

Es ist der vorletzte Runde vor der Pensionierung. Das letzte tatkräftige Jahrzehnt wird eingeleutet. Das hat schon was.

Peters 50. Geburtstag, Hotelzimmer in Cafayate, Argentinien
Peters 50. Geburtstag, Hotelzimmer in Cafayate, Argentinien

Doch was, wenn all diese lieben Menschen 9000 km entfernt verweilen und einfach nicht kommen wollen?

Ja, dann hat Mann einfach Spaß an diesem Tag, am besten auf der RN 40 in Argentinien:

Der Track:

Start in Cafayate auf den Pfaden der DAKAR

Zuerst ging es von Cafayate aus auf der RN 68 nach Osten zu Los Colorados, ein kleines Areal mit Sandsteinformationen in schöner Natur eingebettet. Es liegt zur rechten Seite der RN 68, in ca. 15 km Entfernung von Cafayate.

Los Colorados, RN 68 Cafayate - Salta, Argentinien
Los Colorados, RN 68 Cafayate – Salta, Argentinien
Los Colorados, RN 68 Cafayate - Salta, Argentinien
Los Colorados, RN 68 Cafayate – Salta, Argentinien

Danach rechts auf die RP 44, die ein kleines Geschenk für Peter parat hat: Eine Fahrt durch das Flußbett des Rio Calchaqui.

Hinweisschild zur Flußbettdurchfahrt des Rio Calchaqui, RP 44, Cafayate, Argentinien
Hinweisschild zur Flußbettdurchfahrt des Rio Calchaqui, RP 44, Cafayate, Argentinien

Diese erweist sich als recht unspektakulär aber sehr schön.

Rio Calchaqui, RP 44, Cafayate, Argentinien
Rio Calchaqui, RP 44, Cafayate, Argentinien
Rio Calchaqui, RP 44, Cafayate, Argentinien
Rio Calchaqui, RP 44, Cafayate, Argentinien

Alles in allem, die Region um Cafayate ist wunderbar befahrbar.

RN 40, nördlich von Cafayate, Argentinien
RN 40, nördlich von Cafayate, Argentinien

Klicke auf ein Foto, um die Dia-Show zu starten:

 

FacebookTwitterGoogle+Empfehlen

mit dem Auto in Lateinamerika unterwegs, Reiseinfos- und Eindrücke