Rundweg

Sierra de las Quijadas

Guanako im Nationalpark Quijadas
Guanako (Lama guanicoe, Familie Camelidae), Quijadas

Der Nationalpark Sierra de las Quijadas liegt im Nordwesten der Provinz San Luis. Von San Luis Stadt die RN 147 ca. 120 km nach Norden. Bei Km 922 befindet sich der Eingang des Parks.

Er umfasst eine Fläche von 150 000 Hektar , davon sind 73 533 Hektar als Naturreservat geschützt. Der Park ist eine paläontologische Fundgrube. Kleine Rundwege eröffnen einen hervorragenden Blick auf die Canyons und lassen Dich durch die zahlreichen fossilen Abdrücke und Spuren in die geologische Vergangenheit eintauchen.





Im Sommer (Dezember – Februar) ist es ratsam den Park bereits am frühen Morgen zu erkunden, da die Temperaturen hier an manchen Tagen über 40 °C erreichen können. Starker Wind ist vor allem gegen Abend zu erwarten. Es gibt Rundwege , die etwa 45 – 60 Minuten beanspruchen und Dich zu herrlichen Aussichtspunkten führen. Wenn Du Dinosaurier Knochen besichtigen möchtest brauchst Du einen Führer. Eine solche Tour dauert etwa 2 h. Wenige km vor dem Parkplatz am Beginn der Rundwege liegt ein kleiner Platz auf dem Du kostenlos campen kannst. Da der Park kaum besucht wird, ist es ratsam Verpflegung mitzubringen, da der Shop im Park nur an manchen Tagen geöffnet ist.

Klicke auf ein Foto, um die Dia-Show zu starten

FacebookTwitterGoogle+Empfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)

mit dem Auto in Lateinamerika unterwegs, Reiseinfos- und Eindrücke